Woman in Art

Vier Frauen treten mit einer geballten Ladung künstlerischer Frauenpower in die Öffentlichkeit: die Kuratorin und Galeristin Nora Claus stellt herausfordernd drei jüngere deutsche Malerinnen in ihren vier Räumen vor. Dabei haben zwei ihre Laufbahn in der Düsseldorfer Meisterklasse der figürlichen Malerin Rissa, Ehefrau von K.O.Götz, begonnen: Barbara Petzold (*1971) und Katharina von Koschembahr (*1974), während Danielle Zimmermann (*1971) ihre Ausbildung in Stuttgart und New York erhielt.

 

„Woman in Art“ ist wörtlich zu nehmen, denn Frauenkörper sind das durchgängige thematische Feld, auf dem sich die Malerinnen in groß- und kleinformatigen Bildern bewegen. Dabei kann die Frau schemenartig, fast konturlos aus nächtlichen Räumen hervortreten (Barabara Petzold), sich in märchenhaften Szenerien (Katharina von Koschembahr) der Gegenwart entziehen oder laut und selbstbewußt ihre Körperlichkeit zur Geltung bringen (Danielle Zimmermann).

 

Die Ausstellung wird von verschiedenen Veranstaltungen begleitet, so einer Performance von Danielle Zimmenmann zur Vernissage am Samstag, 30. April 2016, 17 Uhr (u.A.w.g.) und ist für das Publikum bis 18. Juni 2016 geöffnet jeweils Donnerstag, Freitag, Samstag 15:00 bis 18:00 in der Kuckhoffstrasse 30 (Ecke (Mauerstrasse). T.: 0241-56527935. Mail: noraclaus@euregio.net

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s